Menu

WIR L(I)EBEN GASTRONOMIE

Dafür stehen wir seit über einem viertel Jahrhundert, denn die Leidenschaft für die Gastronomie ist unser Antrieb und Anspruch an unsere Mitarbeiter, Gäste und Geschäftspartner!

Denn nur, wenn man etwas lebt und liebt, entsteht der ehrliche Erfolg.

Heute können wir mit Stolz und Respekt auf unsere Firma und deren Herzstücke blicken – die vielseitigen Bereiche und ihre Mitarbeiter. Nur durch kreative Konzepte, den Menschen, die diese auch leben und unsere Leidenschaft teilen, konnten wir das verwirklichen, für was wir heute stehen.

Partner Zeit! Mit uns, zu Zweit!

Seitdem wir gemeinsam bei der REDO Unternehmensgruppe tätig sind, L(i)eben wir die Gastronomie!

Der Küchenchef für Catering & Event

Mein Weg bei Redo war ganz schön holperig bis ich meinen Platz gefunden hatte. Ich begann ganz unten als Praktikant...

Storemanagerin im Redo XXL Ketzin

Ich bin 26 Jahre alt und seit Mitte 2013 Storemangerin im ersten Redo XXL Restaurant, in Ketzin an der Havel,...

Die Assistenz der Geschäftsführung

Meinen Arbeitsplatz kann ich mit 3 Worten gut beschreiben: zufrieden, sicher, zuverlässig. Und ich würde sagen dass dies von beiden...

Küchendirektor im Redo XXL Wildau

Begonnen habe ich als Küchenchef im Redo XXL Wildau. Es machte mir Spaß die Abläufe, Zubereitungen und die Arbeit des...

Der Küchenchef des Sombrédo FFO

Als ich hörte das ein XXL Restaurant in Frankfurt/ Oder eröffnet wird, habe ich mich sofort als Koch dort beworben...

District Manager Burgerbüro

Meine Freundin arbeitete bereits sehr erfolgreich für Redo und da ich gelernter Koch bin, machte sie dem Chef den Vorschlag...

Personal- & Storemanagerin im Redo XXL Cottbus

Ich habe viele Jahre in anderen Restaurants im Service gearbeitet, mich nach und nach immer mehr gelangweilt und unterfordert gefühlt...

Der Küchenchef aus dem Redo XXL Wildau

Das Leben ist so kurz und deshalb so unglaublich kostbar!! Leider kann es genauso schön wie grausam sein. Ich musste...

Storemanagerin im Redo XXL Wildau

„Du bist der weibliche Redo“! Diesen Satz höre ich des öfteren und ich bin doch immer wieder überrascht welche Wirkung...